Allgemein, Berlin, Essen & Trinken

Böse Buben Bar in Mitte

4. März 2018

Was für eine Entdeckung! Mitten in „Mitte“ sind eine Freundin und ich auf der verzweifelten Suche nach einem guten Frühstück auf die Böse Buben Bar gestoßen. Frühstück? In einer Bar die auch noch „Böse Buben“ heißt? Gott sei Dank gibt es das Internet. Die Bilder und ersten Rezensionen sahen vielversprechend aus. Also dann mal los zu den Bösen Buben!

Atmosphäre

Ja, genau so stelle ich mir ein gemütliches Café vor. Genau so sollte mein gemütliches Café aussehen. Herzlich willkommen in der Bösen Buben Bar. Wir werden super freundlich in Empfang genommen. Leider ist gerade kein Tisch frei (wir kommen zur Frühstücks-High-Season, Sonntag 11.30 Uhr), aber wir können gern an der Bar warten und normalerweise wird so in 10-20 Minuten ein Tisch frei. Klasse – Bestnoten allein schon für den aufmerksamen Service! Wir kamen nämlich gerade aus einem anderen Café wo wir genau diesen Service vermisst hatten. Es ist urig und doch wieder stylisch. Alte Möbel, die Bar ist mit Fliesen gekachelt. Accessoires aus verschiedenen Jahrzehnten geben der Bar einen leicht verruchten Hauch. Die Wände sind voll mit Bücherregalen – wir fühlen uns total wohl!
Im Sommer kann man draußen sitzen – wir kommen definitiv mal auf ein After-Work-Getränk wieder.

Essen und Trinken

Wir bestellten ein reichhaltiges vegetarisches Frühstück – mit selbstgebackenem Brot und -gemachten Fruchtaufstrich, gebratenem Gemüse, Käse und Ei. Der Kaffee ist lecker, könnte etwas größer sein ;-). Es gibt drei Frühstücke zur Auswahl: Wurst/ Käse, nur Käse oder vegan. Und natürlich Eier in diversen Varianten. Ansonsten enthält die Karte die üblichen Speisen und Getränke eines gut sortierten Cafés. Ach ja, auf der Website wird mit dem selbstgebackenen Kuchen geworben. Das werden wir demnächst wohl mal ausprobieren.

Wie hinkommen?

Marienstraße 18, 10117 Berlin
ÖPNV: S-Bahn Friedrichstr., Bus 147 Deutsches Theater

Ob Café, Restaurant, Kneipe oder Bar - Die Böse Buben Bar ist ein echtes All-In-One Wonder
  • Atmosphäre
  • Essen & Trinken
  • Service
  • Preis / Leistung
5

Weitere interessante Artikel

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar