Amsterdam, Europa

Amsterdam

14. Februar 2016

Juni, 2015

Strahlender Sonnenschein, 3 Tage in dieser aufregenden Stadt. Los ging es mit dem Zug – 6h von Berlin quer durch Deutschland. Ich habe mich bewusst für den Zug entschieden, denn ich wollte die Zeit bewusst nutzen und um genüßlich meine Zeitung zulesen, Keffee und belegte Brote zu verspeisen, Musik zuhören und die Landschaft an mir vorbeisausen zu sehen. Sozusagen ein kleiner Pre-Urlaub vor dem eigentlichen Urlaub. Amsterdam ist super zu Fuß zu erkunden. Das Abenteuer Fahrrad fahren habe ich mir gesparrt – denn so konnte ich in Ruhe die Straßen, Menschen und Gebäude in mich aufsaugen. Dank des wahnsinns guten Wetters „musste“ ich auch in kein Museum – was ich aber unbedingt noch nachholen möchte. Übernachtet habe ich in einem typischen Amsterdamer Stadthaus, so schmale und hohe Treppen habe ich noch nie in einem Wohnhaus erlebt.

Weitere interessante Artikel

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar