Allgemein, Berlin, Essen & Trinken

Repke Spätzlerei – Berlin, Charlottenburg

20. Mai 2020

Eigentlich hätte dieser Beitrag schon im März veröffentlicht werden sollen, aber direkt nach unserer Rückkehr aus Spanien kam der Corona bedingte „Lockdown“ in Deutschland und damit für alle Restaurants ein Öffnungsverbot ab Mitte März.

So mussten wir bis Ende Mai warten, um unsere Suche nach den besten Käsespätzle in Berlin fortzusetzen.

Hinter dem eigentlichen März-Türchen befand sich die Repke Spätzlerei in Berlin, Charlottenburg. Finden wir die besten Käsespätzle vielleicht im alten Westen der Stadt?

Atmosphäre

Nicht sehr groß, findet Ihr die Spätzlerei Repke in der Bleibtreustr. unweit vom S-Bahnhof Savignyplatz.

Es gibt ein paar Plätze draußen. Drinnen dominiert ein herrlicher Kronleuchter die einfache, aber geschmackvolle Einrichtung.

Der Einrichtungsstil: praktisch, effizient, solide.

Essen & Trinken allgemein

Deftig und vorwiegend süddeutsche Küche findet ihr auf der Speisekarte. Keine großen Überraschungen oder kulinarische Sperenzchen.

Von Sonntag bis Mittwoch gibt es Thementage. Beginnend am Sonntag mit dem Sauerbratentag und folgenden: Wiener Schnitzel-, Käsespätzle-, und Maultaschen-Tag.

Weiterhin gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Schnitzelvariationen, Flammkuchen und Schupfnudeln.

Der Maultauschensalat als Vorspeise ist übrigens gewaltig – und auch gewaltig lecker.

Käsespätzle im Besonderen

Große Erwartungen begleiten uns an diesem Tag – hat das Restaurant doch auch seinen Platz auf der Shortliste bekommen, aufgrund vorheriger Besuche und Erinnerungen.

Im ersten Moment ist die Enttäuschung jedoch groß, ob der winzigen Portion die da auf dem dafür viel zu großen Teller angerichtet ist. Aber bei einem Preis von unschlagbaren 5,90€ pro Portion hätte ich davon ausgehen können.

Unter der Miniportion leidet dann auch etwas der visuelle Genuss – die Portion wirkt verloren und leicht lieblos.

Zum ersten Mal genießen wir unsere Käsespätzle mit Schmelzzwiebeln, und davon dann auch reichlich.

Meiner Begleitung schmeckt vor allem die Schmelzigkeit, um nicht das böse S-Wort (Sahne) zu benutzen. Die ist aber auf keinen Fall verwendet worden, das wurde auf Nachfrage bestätigt.

Obwohl Repke nur eine Käsesorte verwendet (Gouda oder Emmentaler? ich habe es schon wieder vergessen), schmecken die Käsespätzle auch so wie sie riechen – herrlich würzig.

Service

Unheimlich nett, sehr bemüht und flink. Die junge Dame war immer zur Stelle und dabei stets sehr freundlich und zuvorkommend. Dennoch hat man gemerkt, dass die Souveränität einer gelernten oder etablierten Fachkraft fehlte.

Anfahrt

Bleibtreustr. 46, 10623 Berlin

S-Bahn: Savignyplatz

Repke Spätzlerei - Berlin, Charlottenburg
  • Atmosphäre
  • Geschmack allgemein
  • Käsespätzle
  • Service
  • Preis-/ Leistung
3.7

Summary

Eine gute Adresse im Westen für solide deutsche Hausmannskost zu unschlagbaren Preisen!

Weitere interessante Artikel

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar