Allgemein, Essen & Trinken, Europa, London

Cakes & Bubbles – London, Soho

28. Januar 2020

Ein weiteres Highlight meiner letzten London Reise war der Besuch im Cakes & Bubbles. Mitten im Trubel Londons, im Herzen des Picadilly Circus, findet Ihr den neuen Genuß- Luxus-Tempel von Albert Adrià, ‘World’s Best Pastry Chef’.

Ein Besuch hier ist etwas ganz Besonders. Nicht nur wegen den selbst für London doch recht hohen Preisen.

Atmosphäre

Das Café befindet sich im Hotel Café Royal und verfügt auch über einen Eingang direkt an der Regent Street.

Die Inneneinrichtung ist für die großen Erwartungen leider etwas nüchtern. Ein bisschen mehr bling, bling und ching, ching hätte hier nicht geschadet.

Wir werden an einem Tisch für zwei, direkt am großen Fenster platziert. So können wir wunderbar beobachten und werden bei unserem dekadenten Genuss auch wunderbar beobachtet – wer’s mag?! 😉

Bevor es in den Sitzbereich geht, kommt ihr nach an einem kleinen Shop vorbei. Also noch etwas Geld im Portemonnaie lassen für besondere Souvenirs für die daheim gebliebenen.

Essen & Trinken

Wie der Name schon verrät dreht sich hier alles, bzw. das Meiste, um die schönen Dinge im Leben: Süßes und Champagner.

Obwohl es auch Frühstück und ein paar herzhafte Snacks gibt, kommt man eigentlich wegen der Sweet Afternoon Bubbles hierher. Auf der Karte findet Ihr verheißungsvolle Sünden wie z. B.: Cakes & Bubbles Chocolate Cork, Golden Egg Flan, London Honey & Lemon Tart und einiges mehr.

Für die Erstbesucher empfehle ich das Sweet Afternoon Bubbles Menu with a glass of Sophie Baron Brut für berauschende £42 (ca. €46). Dafür bekommt Ihr eine Auswahl aus den vielen leckeren kleinen Sünden, inkl. einem Glas Prickelbrause.

  • First: Cakes & Bubbles Chocolate Cork, Baklava pistachio pillows, Golden Egg Flan, The Lightest Carrot Cake
  • Second: Mango Lollipop Sorbet with Crispy Strawberry
  • Third: The Cheese Cake with Baron Bigod Cheese, Hazelnut and White Chocolate

Was einen aber wirklich umhaut und in Verzückung geraten lässt ist die aussergewöhnliche Kreativität und Präzision beim Anrichten und Servieren. Schon allein das ist all sein Geld wert.

Und schmeckt das alles überhaupt? Gute Frage!

Ja, tut es. Aber auch hier gibt es persönliche Favoriten, die absolut herausstehen, wie z. B. das Golden Egg Flan, das Glückskleeblatt (das könnt ihr auf den Bildern sehen) und der „Schokoladen-Korken“.

Das Signature-Dish, der Cheese Cake, war für mich schon eher speziell. Laut meiner Begleitung muss ein Cheese Cake aber „genau so schmecken“. Der verwendete Ziegenkäse war mir dann an dieser Stelle doch etwas zu viel.

Service

Wie zu erwarten der Service war erstklassig. Vom ersten Schritt in das Café, über das Abnehmen der Jacken, die Erklärung bei Auswahl und Service der Speisen, das Eindecken des Tisches … alles war Besonders und man fühlte sich auch Besonders. Ein rund um gelungener Nachmittag!

Anfahrt

70 Regent St, Soho, London W1B 4DY

Öffentlicher Nahverkehr: Picadilly Circus

Cakes & Bubbles by the ‘World’s Best Pastry Chef’ Albert Adrià
  • Atmosphäre
  • Geschmack
  • Service
  • Preis/ Leistung
3.9

Fazit

Eine tolle Idee für besondere Anlässe oder wenn man sich und seinem Liebsten/ seiner Liebsten etwas spezielles gönnen möchte. Unbedingt vorher reservieren!

Weitere interessante Artikel

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar